Blog

Blick in das Jahr 2020 und erstes interreligiöses Gespräch am 17.03.2020

Blick in das Jahr 2020 und erstes interreligiöses Gespräch am 17.03.2020
Auch im Jahr 2020 möchten wir Zeitzeug*innen der Shoah zu uns einladen, um wieder vielen jungen Menschen an Schulen und Bildungseinrichtungen diese wichtigen Begegnungen zu ermöglichen.
 
Auch die interreligiösen Gespräche und Jugendbegegnungen möchten wir wieder realisieren.
 

*******

Es ist soweit - der Termin für das erste interreligiöse Gespräch in diesem Jahr steht fest.
Interreligiöses Gespräch am 17.3.2020 

Was machen sie, 
Was können sie? 
Einflüsse von Religionen zur 
Überwindung oder Verstärkung 
von Ängsten und Hass 
zwischen Menschen?

Gesprächspartner :

Manal Seifeldin für den Islam
Santhutto – für den Buddhismus
Rabbinerin Dr. Ulrike Offenberg- für das Judentum
Dr. Karsten Krampitz- für Anfragen an die Religionen 
N.N. – für den christlichen Glauben
Moderation : Rudi-Karl Pahnke
Leitung und Verantwortung: Schuldirektor Dieter Starke

Wir laden Interessierte sehr herzlich ein, sich zwecks Teilnahme mit uns in Verbindung zu setzen!

Sobald weitere Termine feststehen, werden wir sie an dieser Stelle veröffentlichen.
Wir freuen uns über ihr Interesse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.